Mitglied werden

Allgemeines

Der Verband hat ordentliche und assoziierte Mitglieder. Er ist offen für Mitglieder aus dem Ausland.

Mitglied des Verbandes können natürliche Personen, Personen(handels)gesellschaften und juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts werden.

Der Antrag auf ordentliche oder assoziierte Mitgliedschaft ist schriftlich an die Geschäftsführung des Verbandes zu richten, die – ggf. anhand von vom Vorstand festgelegten besonderen Kriterien – über die Aufnahme entscheidet. Das Ergebnis der Entscheidung wird dem Antragsteller schriftlich mitgeteilt. Der Verband ist nicht verpflichtet, die Gründe einer etwaigen Ablehnung dem Antragsteller bekannt zu geben. Gegen eine Ablehnung kann innerhalb eines Monats ab Zugang der ablehnenden Entscheidung in schriftlicher Form Berufung zur nächsten Ordentlichen Mitgliederversammlung eingelegt werden. Die Mitgliederversammlung entscheidet dann endgültig über die Aufnahme durch Beschluss mit der einfachen Stimmenmehrheit. Abgelehnte Aufnahmegesuche können erst nach Jahresfrist erneuert werden.

Die Mitgliedschaft beginnt mit Mitteilung über die Aufnahme. Der erste Mitgliedsbeitrag gemäß Beitragsordnung wird mit Zustellung des Schreibens fällig.

Ordentliche Mitglieder

Ordentliche Mitglieder können natürliche Personen, Personen(handels)gesellschaften und juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts werden, die als

  1. Forscher, Entwickler und/oder Hersteller von Grundmaterialien und/oder Komponenten von Textilbeton, Carbonbeton und Betonbauteilen mit nichtmetallischer Bewehrung
  2. Entwickler und/oder Hersteller von Maschinen zur Produktion der Grundmaterialien und/oder Komponenten,
  3. Entwickler und/oder Hersteller von Betonprodukten mit nichtmetallischer Bewehrung und/oder Anwendungsverfahren,
  4. Anwender von Beton mit nichtmetallischer Bewehrung zur Instandsetzung, Verstärkung, Sanierung und Neubau,
  5. Vertriebsunternehmen von Textilbetonprodukten und/oder –komponenten,
  6. Fachplaner und Architekten für Baumaßnahmen mit Beton unter Verwendung nichtmetallischer Bewehrung

tätig sind und sich verpflichten, den Satzungszweck einzuhalten.

Assoziierte Mitglieder

Assoziierte Mitglieder können natürliche Personen, Personen(handels)gesellschaften und juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts werden, die den Satzungszweck des Verbandes unterstützen, insbesondere auch an der Weiterentwicklung der Bauweise mit nichtmetallischen Bewehrungsstrukturen interessiert sind.

Aufnahmeantrag

Einen Aufnahmeantrag finden Sie hier als PDF.

Print Friendly, PDF & Email